Pressearchiv 2012

Unternehmensmeldungen

  • 16.05.2012  Energieeffizienz-Klassen sorgen auch online für Förderung des Umweltbewusstseins und Einhaltung der Richtlinien

    billiger.de, Deutschlands bekanntester Online-Preisvergleich, gestaltet seine Verbraucherberatung in Sachen Energieeffizienz nun deutlich komfortabler und unterstützt damit zusätzlich seine Händler. Insofern finden Interessenten, die online auf der Suche nach umweltfreundlichen und damit nachhaltig kostensparenden Elektrogeräten sind, nun bei billiger.de bereits auf der Ergebnisseite ihrer Recherche die Energieeffizienzklassen aller Angebote klar angezeigt. Weiterhin werden Händler durch die prominente Platzierung der Angaben in der Erfüllung ihrer gesetzlichen Kennzeichnungspflicht unterstützt.

  • 08.05.2012  Nutzerfreundlichkeit durch direkte Anzeige aller relevanten Feature

    Deutschlands bekanntester Online-Preisvergleich, setzt der zeitaufwändigen Suche nach Gutscheinen im Netz ein Ende. Innerhalb des billiger.de-Sparberaters ist ab sofort die automatische Gutschein-Anzeige integriert, die dem Nutzer schon bei der Produktsuche im Internet anzeigt, für welche Shops Gutscheine zur Verfügung stehen. Mit wenigen Klicks können diese dann direkt in den Online-Shops eingelöst werden.

  • 02.05.2012  saalto kommuniziert für billiger.de

    billiger.de, Deutschlands führendes Preisvergleichsportal, hat seinen PR-Etat neu vergeben. Für die künftige PR-Strategieentwicklung sowie Unternehmenskommunikation zeichnet ab sofort die saalto Agentur und Redaktion GmbH aus Karlsruhe verantwortlich.

  • 17.04.2012  Automatisch Angebote finden und Gewinnchancen steigern

    In wessen Portemonnaie nachösterliche Ebbe herrscht, kann sich jetzt doppelt freuen: Beim aktuellen Gewinnspiel beschert billiger.de, Deutschlands bekanntester Online-Preisvergleich, allen Teilnehmern mit Hilfe des billiger.de-Sparberaters die günstigsten Preise. Zum einen hilft das Browser-Add-on den Nutzern auf übersichtliche und schnelle Weise, beim Einkaufen kräftig zu sparen. Zum anderen steckt im billiger.de-Sparberater noch bis Ende April die Chance auf einen Gewinn: Ein Sony Tablet S mit 16 GB Speicher, Wi-Fi und 3G winkt allen “Findern”.

  • 02.04.2012  billiger.de startet Facebook-App “Drück den Preis!”

    Ab sofort startet Deutschlands bekanntestes Preisvergleichsportal billiger.de auf der billiger.de Facebook-Seite (http://www.facebook.com/billiger.de) die Aktion “Drück den Preis!”. Bei täglich neuen Auktionen können billiger.de-Fans gemeinsam mit ihren Facebook-Freunden den Preis verschiedener Produkte nach und nach senken. Die Bandbreite der Produkte, die zum “Rückwärtspreis” angeboten werden, ist sehr groß: Im April reicht sie von Smartphones, LCD-TVs und Home-Entertainment-Produkten über elektrische Zahnbürsten, Akkuschrauber und Kaffee-Vollautomaten bis hin zu trendigen Sneakers, Fußball-Fanartikeln und Kinderspielzeug. Die Aktion läuft zunächst sechs Monate – mit Option auf Verlängerung.

  • 08.03.2012  Online-Preisvergleich billiger.de und hamburg.de schließen Partnerschaft

    Deutschlands bekanntester Preisvergleich, billiger.de, und das bundesweit größte Stadtportal, hamburg.de, kooperieren ab sofort im Rahmen einer Partnerschaft. Vor diesem Hintergrund werden auf der Seite hamburg.de, spezifisch auf die Interessen der hamburg.de-Nutzer angepasst, aktuelle Top-Angebote von billiger.de präsentiert.

Marktdaten

  • 30.10.2012  Mit den richtigen Reifen sicher unterwegs

    Nässe und Laub sind bereits da, Glatteisund Schnee liegen in greifbarer Nähe. Wer jetzt noch keine passenden Winterreifen hat, für den bietet billiger.de, Deutschlands bekanntestes Preisvergleichsportal, einen aktuellen Überblick in Sachen Angebot, Nachfrage und vor allem Preisentwicklung von Autoreifen. Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sind Winterreifen inzwischen gesetzlich verpflichtend. Nicht nur, wer eine Reise in verschneite Gefilde plant, muss also mit den passenden Reifen ausgestattet sein

  • 01.03.2012  CEBIT-Trendprodukte gibt es nicht zu Schnäppchenpreisen!

    Die ITK-Branche präsentiert auf der CEBIT in Hannover vom 6. bis 10. März ihre neuen Technologien und Geräte. Aktuelle Trends sind etwa immer leichtere, ultradünne Notebooks sowie eine breitere Palette an Tablet-PCs, die den andauernden Hype um die flachen Tausendsassa bedienen. Erste Hybrid-Geräte, die Elemente aus beiden in sich vereinen, werden dem technikaffinen Publikum als neuartige Variante des mobilen Computers vorgestellt. Der Online-Preisvergleich billiger.de nahm im Zuge der Vorabberichte die Preisentwicklung einiger Produkt-Highlights genauer unter die Lupe.