So bleiben Smoothies keimfrei

09.12.2014

Smoothies sind eine leckere Ergänzung zu einer gesunden Ernährung – gerade im Herbst und Winter. Doch um die vitaminreichen Getränke unbeschwert genießen zu können, muss man auch auf die Sauberkeit des Küchengeräts achten, sonst läuft man Gefahr sich Keime einzufangen. Gefahren lauern an Orten, an denen man es vielleicht gar nicht vermuten würde. billiger.de (https://www.billiger.de), Deutschlands bekanntester Preisvergleich, stellt zusammen, worauf man achten sollte.

Bild anklicken für die ganze Grafik 
Bild anklicken für die ganze Grafik

Es sind die kleinen Haushaltshelfer, die leicht verschmutzen und oft nicht richtig sauber gemacht werden: Putzschwämmchen oder Trockentücher zählen dazu, aber auch Schneidebrettchen. Werden sie nicht ordentlich gereinigt oder desinfiziert, vermehren sich Bakterien sehr schnell. Durch die weitere Benutzung von verschmutzten Schwämmchen und Putztüchern werden die Bakterien dann ganz einfach weiter verteilt und landen schließlich auch an Orten, an denen man Keime vielleicht weniger vermutet: auf Obst oder Küchengeräten wie Elektromixern. Um das zu vermeiden, ist es ratsam, Küchenhandtücher regelmäßig auszutauschen und heiß zu waschen. Küchenschwämmchen sollten nicht zu lange verwendet werden und regelmäßig ersetzt werden. Möglich ist hier natürlich auch eine Desinfizierung. Auch Schneidebrettchen sollten gut gereinigt werden, wenn möglich in der Spülmaschine.

Wer auf den Genuss von selbstgemachten Smoothies nicht verzichten möchte, kann zudem beim Kauf eines Mixers, so wie bei anderen elektrischen Küchengeräten auch, darauf achten, dass er fachgerecht zu reinigen ist. Am besten ist es, wenn er zerlegbar ist, so dass der Behälter vom Motorblock getrennt und in der Spülmaschine gesäubert werden kann. Im günstigsten Fall lassen sich auch noch die Schneidmesser separat säubern. Diese Kriterien treffen nicht auf alle Standmixer zu. billiger.de hat die Geräte, die den Anforderungen entsprechen und zugleich die beliebtesten auf dem Preisvergleichsportal sind, ermittelt: Dazu gehören der Philips Avance Collection HR2096, der WMF Mix & Go Kult X Standmixer oder der WMF Kult pro Standmixer sweet berry. Ausgewiesen für die Spülmaschine sind außerdem der Kenwood Smoothie Maker SB327 oder der Gourmet Maxx Smoothie Maker Standmixer.

Twitter aktivieren
 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,40 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF September 2016). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten. Für billiger.de arbeiten 191 Mitarbeiter.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefunden und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.



Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin