"Deutschland spricht billiger" - billiger.de-TV-Spot geht On Air

28.10.2010

billiger.de, Spezialist für beste Preise und günstiges Online-Shopping, begleitet die Einführung seines sprich.billiger.de Prepaid- Telefontarifs mit einem 25-sekündigen TV-Spot. Die Kampagne mit dem Motto "Deutschland spricht billiger" stellt das Bonusprogramm des Prepaid-Tarifs vor.

Der Spot beginnt mit einer Kamerafahrt über eine Gruppe von Menschen wie Du und ich, die alle eines ihrer Lieblingsprodukte in Händen halten. In knappen Worten präsentieren und bewerten die Beispielkonsumenten ihr kostbares Stück. Anschließend formiert sich die Menschenmenge zu der Zahl Zehn und löst am Ende die Story auf: Für jede verfasste Produktbewertung auf den Seiten von billiger.de belohnt der Online-Preisvergleich den Nutzer mit einer Prämie von wahlweise zehn Freiminuten oder zehn Frei-SMS.

Zuständig für die Entwicklung der Geschichte sowie deren Umsetzung ist die Kreativagentur tema medien GmbH aus Karlsruhe. Ausgestrahlt wird der Spot bis zum Jahresende bei den Sendern MTV, VIVA und Comedy Central. Die Kernzielgruppe ist 18-29 Jahre alt.

Lorenz Petersen, Geschäftsführer der solute GmbH, Betreiberin von billiger.de, sagt über die TV-Kampagne: "Wir freuen uns darüber, erneut einen gelungenen billiger.de-TV-Spot am Start zu haben. Mit der Ausstrahlung über die Sender MTV, VIVA und Comedy Central sprechen wir vor allem die jüngeren Konsumenten an. Die Idee, sie mit Freiminuten und freien SMS für ihre Produktbewertungen zu belohnen, wird sicherlich auf große Resonanz stoßen."

Für jeden der drei Sender gibt es eine eigene Landingpage im Web, deren URLs im Spot kommuniziert werden. Auf den Seiten tauchen, verpackt in Flash-Videos, abwechselnd zwei Testimonials auf, die auch im Spot und in den Remindern zu sehen sind. Beide erläutern den Nutzern das Procedere.

 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,40 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF September 2016). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten. Für billiger.de arbeiten 191 Mitarbeiter.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefunden und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.



Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin