billiger.de: Pfiffig Weihnachtsgeschenke kaufen und dabei Gutes tun

31.10.2011

”1 x kaufen - 1 x schenken” - unter diesem Motto setzt Deutschlands bekanntester Online-Preisvergleich billiger.de nun seine Charity-Reihe fort. Dabei unterstützt die heute gestartete Aktion ”Weihnachten mit billiger.de” die deutschen Bahnhofsmissionen. Der billiger.de-Partnershop Plus.de präsentiert in diesem Rahmen eine Auswahl an aktuellen Weihnachtsgeschenken.

Internetnutzer können so zwischen dem 31. Oktober 2011 und dem 8. Januar 2012 direkt auf der billiger.de-Aktionsseite https://www.billiger.de/aktionen/Projekt-Weihnachten-mit-billiger-de.htm ausgewählte Weihnachtsgeschenke zu günstigen Konditionen bestellen. Den Gegenwert der nach Ablauf der Aktion ermittelten Bestellsumme spendet billiger.de der deutschen Bahnhofsmission - in Form von Gutscheinen. So möchte billiger.de die örtlichen Stationen der Bahnhofsmission dabei unterstützen, Hilfesuchenden flexibel in der erforderlichen Form unter die Arme greifen zu können.

”Die meisten Menschen in Deutschland werden auch dieses Jahr zu Weihnachten wieder reich beschenkt werden”, so Lorenz Petersen, Geschäftsführer von billiger.de. ”Aber es gibt auch hierzulande immer mehr Menschen, denen es am Notwendigsten fehlt. Mit unserer Weihnachtsaktion verbinden wir, was eigentlich nicht zusammen passt: Wir helfen Verbrauchern bei der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken zu budgetfreundlichen Preisen. Und zugleich helfen wir dabei Menschen mit akuten Problemen und mit existentiellen Nöten.”

Für billiger.de ist es bereits die dritte Wohltätigkeitsaktion dieser Art. Dabei stehen stets gemeinnützige Organisationen als Spendenempfänger im Fokus, deren Budget nicht ausreichend ist. So konnten bereits ein Kinderheim - und ganz aktuell Bibliotheken - bereits erfolgreich von billiger.de unterstützt werden.

 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,40 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF September 2016). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten. Für billiger.de arbeiten 191 Mitarbeiter.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefunden und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.



Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin