Aktuelle Fashion-Highlights aus den angesagtesten Shops

28.10.2014

Die solute GmbH, Betreiberin des Preisvergleichsportals billiger.de (https://www.billiger.de), präsentiert mit fashionlane.de (http://www.fashionlane.de) seit Oktober 2014 ein eigenes Modeportal. In Kooperation mit Partner-Shops des Preisvergleichs bietet fashionlane.de den Nutzern eine übersichtliche und bedienfreundliche Website mit den aktuellen Styles und Modetrends aus den beliebtesten Online-Shops auf einen Blick.

Web-weite Modetrends auf einen Klick


Wer im Internet nach aktuellen Modetrends oder Produkten eines bestimmten Stils sucht, steht häufig vor der Herausforderung, aus einer unübersichtlichen Anzahl verschiedener Shops wählen zu können. Doch welcher bietet genau das Produkt, das der User sucht? Diese Frage lässt sich zumeist nur durch langwierige Recherche auf den einzelnen Anbieterseiten beantworten. Mit fashionlane.de schließt die Karlsruher solute GmbH seit Oktober genau diese Lücke zwischen Angebotsvielfalt und Nutzerfreundlichkeit. Das Portal steht für aktuelle Modetrends, die aus einer Vielzahl von Online-Angeboten unterschiedlichster Shops durch eine eigene Fashion-Redaktion regelmäßig recherchiert und für die User auf einer übersichtlichen Seite aufbereitet werden. So werden beispielsweise unter der Rubrik "Neuheiten" saisonale Mode-Highlights oder Produkte rund um ein aktuelles Style-Thema präsentiert.

Nutzerfreundlichkeit für kurze Wege zum Lieblingsprodukt


Um Nutzern ein durchweg positives Shopping-Erlebnis bieten zu können, setzt die solute GmbH bei der Umsetzung des Portals auf Aktualität, Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit. Neben "Neuheiten" werden auf der Startseite zudem die Rubriken "Bekleidung", "Schuhe", "Accessoires", "Sale" und "Brands" angeboten. Unter den einzelnen Rubriken finden sich weitere Unterkategorien, die das Auffinden eines gesuchten Produkts erleichtern. Die Artikel der Ergebnisliste enthalten bereits alle relevanten Informationen wie bspw. Preis, Lieferzeit oder Marke. Mit zusätzlichen Filteroptionen nach Farbe, Marke, Preis und Shop lässt sich die Suche noch feiner anpassen. Auch Kindermode, in Online-Shops häufig vernachlässigt, ist auf fashionlane.de in großer Vielfalt und unterteilt nach "Mädchen", "Jungen", "Babies" und "Sale" vertreten. Markenaffine Nutzer kommen auf fashionlane.de ebenfalls auf Ihre Kosten: Unter der Rubrik "Brands" sind alle Marken gelistet, so dass Nutzer per Klick auf das entsprechende Logo direkt auf die Markenseite ihres Lieblingsherstellers geleitet werden. Die über 500 Markenseiten werden regelmäßig redaktionell gepflegt und aktualisiert. Neben der Suche über die Markenübersichtsseite steht dem Nutzer zudem eine Filteroption zur Markensuche in den Kategorien zur Verfügung.

Neue Fashion-Welten entdecken


Hat der Nutzer sich für einen bestimmten Artikel entschieden oder möchte detaillierte Informationen erhalten, wird er auf die Seite des Partner-Shops, in dem das Angebot gelistet ist, weitergeleitet. Der User kann anschließend auf der Website des Anbieters einen Einkauf tätigen oder sich weiter auf der Seite des Online-Shops umschauen. So bietet fashionlane.de modebewussten Nutzern nicht nur eine umfangreiche Auswahl an aktueller Mode, sondern auch die Möglichkeit, neue Online-Shops, die zu seinem Style und Modegeschmack passen, kennenzulernen.

 
 

Über fashionlane.de

fashionlane.de ist ein Projekt der solute GmbH mit Sitz in Karlsruhe und ein Produkt des Preisvergleichsportals billiger.de. Die fashionlane.de-Redaktion besteht aus erfahrenen Mode-Experten, die die aktuellen Styles und Trends recherchieren.

In Kooperation mit ausgewählten Partner-Shops werden auf fashionlane.de aktuelle, hochwertige und themenbezogene Modeartikel angeboten und vermarktet.

Weitere Informationen: www.fashionlane.de

 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,40 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF September 2016). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten. Für billiger.de arbeiten 191 Mitarbeiter.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefunden und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.



Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin