billiger.de jetzt mit Kaufberater

03.08.2009

Ab sofort erweitert billiger.de sein Angebot: Ein virtueller Kaufberater begleitet den Nutzer von A bis Z bei seiner Produktwahl und bringt ihn schnell und unkompliziert zu seinem Wunschartikel.

Im ersten Schritt wählt der Nutzer eine Kategorie, in der sich das von ihm gewünschte Produkt befindet. Anschließend leitet der interaktive Berater den Nutzer in einfach aufgebauten Schritten durch einen dialogbasierten Fragenkatalog. Der Nutzer klickt sich durch eine von billiger.de vorgegebene Auswahl an Antworten und erhält in Echtzeit die aktualisierte Ergebnisliste derjenigen Produkte, die seinen Anforderungen am nächsten kommen.

In Kombination mit dem interaktiven Kaufberater verwendet der Benutzer zusätzlich die bekannten Filterfunktionen, mit denen er beispielsweise eine Preisgrenze und die Marke festlegt - darüber hinaus sind weitere kategorienspezifische Filter vorhanden. So bekommt der Nutzer bei billiger.de auf komfortable Art und Weise einen zuverlässigen Überblick, ohne mühsame Produktrecherchen durchführen zu müssen. Ein weiteres Plus: Der Nutzer kann sich über technische Details und Begrifflichkeiten zu den jeweiligen Produktgruppen mithilfe einer Mouse-Over-Funktion informieren.

Lars Bauer, Geschäftsführer der solute gmbh, der Betreiberin von billiger.de, freut sich über die Neuerung: "Wir sind stolz darauf, das erste Preisvergleichsportal in Deutschland zu sein, das seinen Nutzern eine interaktive Kaufberatung anbietet. Unser virtueller Ratgeber funktioniert intuitiv, ist übersichtlich und einfach aufgebaut. Wir sind überzeugt davon, dass er von den Nutzern positiv aufgenommen wird, da er unseren Service noch attraktiver macht."