BILLIGER.DE DANK HTTPS-VERSCHLÜSSELUNG JETZT NOCH SICHERER

26.06.2017

Das Preis- und Produktvergleichsportal billiger.de hat auf das sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll HTTPS umgestellt. Ab sofort wird der Online-Datenverkehr zwischen Browser und Webserver verschlüsselt übertragen.

Auf billiger.de surfen Verbraucher jetzt noch sicherer. Seit Anfang Juni 2017 nutzt die Seite das verschlüsselte Kommunikationsprotokoll HTTPS. Die Abkürzung HTTPS steht für Hypertext Transfer Protocol Secure und erweitert das bisher verwendete Standard-Protokoll HTTP um eine Sicherheitstechnologie, die den Datentransport zwischen Browser und Webserver verschlüsselt.
Ermöglicht wird diese gesicherte Internetverbindung durch ein sogenanntes SSL- bzw. TLS-Zertifikat, das den Online-Verkehr chiffriert überträgt. Damit haben Dritte keine Möglichkeit, Daten abzufangen oder beim Aufrufen von Internetseiten mitzulesen.

Die Vorteile des sicheren HTTPS-Protokolls für Verbraucher und Geschäftspartner liegen auf der Hand: Datenschutz und Sicherheit wurden erhöht. Das Risiko für Computermissbrauch und Datendiebstahl wird minimiert. Abgesehen von den zusätzlichen Sicherheitsfunktionen ändert sich für den Nutzer nichts. Er surft weiterhin mit der gewohnten Geschwindigkeit auf Deutschlands beliebtem Preis- und Produktvergleichsportal.


Anwender erkennen die verschlüsselte Verbindung an einem grünen Schloss, das links neben der Internet-Adressleiste eingeblendet wird. Mit einem Klick auf das Symbol erhält der Nutzer noch weitere Informationen zum verwendeten SSL-Zertifikat. Eine zusätzliche Softwareinstallation vonseiten des Anwenders ist nicht erforderlich.

 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,02 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF Dezember 2017). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefundenen und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.

Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin