billiger.de-Azubis spenden Handys an die Karlsruher Diakonie

23.01.2018

Deutschlands bekanntes Online-Preisvergleichsportal billiger.de (2,02 Millionen Nutzer lt. AGOF Dezember 2017) unterstützt mit einer Spendenaktion die Karlsruher Diakonie. Sechs Auszubildende des Unternehmens organisierten in Eigenregie eine Sammelaktion und konnten acht gebrauchte Smartphones für Bedürftige an die Diakonie übergeben.

Frei nach dem Motto „Handys spenden, Bedürftigen helfen“ starteten sechs Auszubildende der solute gmbh, Betreiberin des Portals billiger.de, eine gemeinsame Sammelaktion für die Karlsruher Diakonie. Die Idee hinter dem Projekt: Anstelle von Geld wurde zur Spende von gebrauchten, aber noch funktionstüchtigen Smartphones aufgerufen. Ein Handy ist nämlich im Schnitt gerade einmal 18 Monate in Benutzung, bevor es durch ein aktuelleres Modell ersetzt wird. Das Altgerät verschwindet dabei oftmals in der Schublade oder landet sogar in der Mülltonne. Zu schade, wie die billiger.de-Azubis fanden, denn die ausrangierten Telefone können für wesentlich sinnvollere Zwecke genutzt werden.

„Smartphones sind mittlerweile wichtige Alltagshelfer. Mit ihnen können wir zu Familie und Freunden Kontakt halten, im Internet surfen und uns durch die Städte navigieren. Doch leider kann sich nicht jeder ein Handy leisten“, erklärt Jasmin Melischko, Initiatorin des Projektes und Auszubildende bei billiger.de. „Daher haben wir uns entschlossen, Altgeräte von unseren Kolleginnen und Kollegen entgegenzunehmen und der Diakonie in Karlsruhe zu spenden“, so die Auszubildende weiter.

Über persönliche Aufrufe, Flyer und E-Mail-Versendungen ist es den beteiligten Auszubildenden gelungen, insgesamt acht Smartphones von billiger.de-Mitarbeitern einzusammeln. Alle Geräte wurden dem Diakonischen Werk Karlsruhe am 19. Dezember 2017 übergeben. Dort werden die Sachspenden den von der Diakonie betriebenen Second-Hand-Läden zur Verfügung gestellt, die sozial bedürftigen Menschen für kleines Geld gebrauchte Waren anbieten. Die durch den Verkauf erzielten Einnahmen kommen verschiedenen sozialen Projekten im Raum Karlsruhe zugute.

Die zentrale Spendenannahmestelle der Diakonie Karlsruhe (Quelle: billiger.de)