billiger.de unterstützt Bibliotheken mit umfangreicher Bücher-Spende

12.12.2011

“Bücher für alle!” lautete das Motto der zweiten Spenden-Aktion ihrer Art, die Deutschlands bekanntester Online-Preisvergleich billiger.de im Oktober ins Leben rief.

Im Rahmen dieser Initiative erhielten billiger.de-Nutzer exklusive Angebote für Neuerscheinungen und Bestseller aus dem großen Belletristik-Repertoire des billiger.de-Kooperationspartners buecher.de. Den Gegenwert der Gesamtsumme der eingekauften Bücher legte billiger.de dann in den Spendenbeutel: Am 12. Dezember konnte billiger.de so den Stadtbibliotheken Duisburg und Essen die Spendensumme in Form von direkt von den Bibliotheken selbst ausgewählten Büchern überreichen. Die Bibliotheken können nun für mehr als 1.200 Euro ihre Bücherregale auffüllen.

“Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Nutzern bedanken, sie haben für einen guten Zweck gekauft”, freut sich Lorenz Petersen, Geschäftsführer von billiger.de. “Nur durch ihre Teilnahme können wir solche Aktionen überhaupt anbieten und dadurch an unterschiedlichen Stellen unterstützen. Bei dieser, unserer zweiten Spenden-Aktion, konnten wir eine hohe Anteilnahme in der Öffentlichkeit beobachten, wir wollen deshalb die Spenden-Reihe in Zukunft mit immer neuen Ideen weiterführen.”

Zwar wurden bei den Einkäufen über die 'Bücher für alle'-Aktionsseite nicht ganz der nötige Gegenwert für den Kauf der von den beiden Bibliotheken gewünschten Titel erreicht – nichtsdestotrotz spendet billiger.de die dafür erforderliche Summe aus eigener Initiative, um die Bibliotheken optimal zu unterstützen. “Literatur sollte für jedermann zugänglich sein, diese Spenden-Aktion lag uns deshalb besonders am Herzen – da haben wir gerne auf den notwendigen Betrag aufgestockt”, so Petersen.

Auch 2012 wird es wieder Spenden-Projekte unter dem Leitspruch “1 x kaufen – 1 x schenken: Sie kaufen – billiger.de schenkt!” geben – immer auch mit interessanten Konditionen für billiger.de-Nutzer.

 
 

Über billiger.de

billiger.de von der Karlsruher solute GmbH gehört zu den führenden Verbraucherportalen rund um Preis- und Produktvergleiche in Deutschland. Monatlich nutzen die Webseite 2,40 Millionen Personen (Unique User lt. AGOF September 2016). Im Angebot sind gut 50 Millionen Preise zu mehr als 2 Millionen Produkten. Das Portal möchte den Verbrauchern einen möglichst umfangreichen Überblick der Online-Shop-Angebote in Deutschland bieten. Aktuell sind bis zu 22.500 Shops eingebunden. Darin sind auch Market-Places von bekannten Shop-In-Shop-Lösungen enthalten. Für billiger.de arbeiten 191 Mitarbeiter.

Auf billiger.de können Verbraucher in ungefähr 5.000 unterschiedlichen Produktgruppen recherchieren. Zu den am meisten über das Portal gefunden und dann im Partnershop gekauften Produkten gehören: Handys ohne Vertrag, Arzneimittel, LCD-Fernseher, Damendüfte, Notebooks, Tablet PCs, Herrendüfte, Kühl-Gefrierkombinationen, Handys mit Vertrag, Tintenpatronen, Klassische Betten, Gartenhäuser, Beleuchtungs-Mittel (Deckenlampen), Hundefutter, Herren-Sneaker, Sommerreifen, Möbel oder Grills.



Kontakt Presse & Studien

billiger.de
Dr. Konstantin Korosides (Leitung)
Zeppelinstraße 15
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721/86956-25
E-Mail: konstantin.korosides@billiger.de
www.billiger.de

Interview-Anfragen

Standorte für Fernseh-Statements: Karlsruhe, Leipzig, Frankfurt und Berlin